Montag, 15. Oktober 2012

Glück im Spiel oder: mein Gewinn bei Zorra's Event zum 8. Blog-Geburtstag

Stellt Euch vor, gestern erhielt ich die Nachricht, dass ich bei der Verlosung zu Zorra's Blogevent sozusagen den Hauptpreis gewonnen habe. Eine wunderbare Küchenmaschine von Braun. Ich konnte es gar nicht fassen, immerhin hatte ich auf denn letzten Drücker mitgemacht und mir eigentlich gar kein Losglück ausgemalt bei der Vielzahl der Einsendungen. Aber unverhofft kommt oft und ich freue mich riesig, da meine Küchenmaschine einen leichten Defekt hat, den ich dummerweise selbst verschuldet habe. Bei meiner spinnt nämlich seit einiger Zeit der Verstellknopf des Rührarms (weil ich Dussel sie leider beim Einräumen in den Schrank aus geringer Höhe auf den Boden habe fallen lassen, grml. Jedesmal wenn ich den Knetarm einrasten lasse, springt der Verstellknopf oben mit Schwung raus und landet dann und wann schon mal in der Rührschüssel, wenn ich nicht daran denke, ihn festzuhalten. Das kommt richtig gut z. B. im Kuchenteig ;-)

Hach, ich freu mich rieeeeesig! Juhuuuuuh!!!!

Das hier war >>> mein Beitrag zu >>> Zorra's Event, das ist die >>>Zusammenfassung der teilnehmenden Rezepte, das ist das Video zur >>> Verlosung,  und dieses schöne Teil ist mein Gewinn:


Photobucket

Kommentare:

  1. Gratuliere! Da hast du dich sicher sehr gefreut!

    AntwortenLöschen
  2. wahnsinn...meinen glückwunsch...darüber hätte ich mich auch sehr gefreut...
    lg
    sandy

    AntwortenLöschen
  3. Da hat ja die richtige gewonnen! Freut mich, dass für dich die Maschine gelegen kommt. Sie ist sicher bald bei dir. Ich freue mich schon auf deine neuen Kreationen, die du damit zaubern wirst!

    AntwortenLöschen
  4. Barbara, super, herzlichen Glückwunsch
    zu der tollen Küchenmaschine!
    Freue mich mit dir!
    LG
    Edith

    AntwortenLöschen
  5. Danke, Ihr Lieben, schön, dass Ihr Euch mit mir freut <3

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du Zeit auf meinem Blog verbringst, Vielleicht kann Dich das eine oder andere Rezept zum Nachkochen animieren, über Deine Rückmeldung oder Deinen netten Kommentar freue ich mich sehr :-)))
Anonyme Kommentare mag ich nicht so gerne, deshalb bitte ich Dich: Unterschreibe doch bitte Kommentare mit Deinem Namen oder trage dich mit Deinem Profil ein. Dazu einfach bei “Profil“ auf “Name/URL“ klicken und Deinen Namen eintragen oder Dich mit Deinem Google-Profil einloggen.
Ich behalte mir vor, anonyme Kommentare einfach zu löschen.
Fragen, die Du bei einem Post stellst, werden auch in diesem beantwortet, also bitte wieder vorbeischauen oder in der rechten Sidebar die Kommentare abonnieren.
Kommentare, die augenscheinlich nur dazu dienen, unerbetene Werbelinks für die Seite/Firma des Kommentators zu posten, werden gelöscht, im Wiederholungsfall eine Aufwandsentschädigung von 50 € in Rechnung gestellt.