Sonntag, 11. Dezember 2016

Süßes Nüssebrot

Dieses Nüssebrot ist wirklich interessant im Geschmack. Ich finde, es schmeckt ein bisschen wie Russisch Brot, bestimmt kennst Du diese Süßigkeit in Buchstabenform, aber es ist viel knuspriger, da es doppelt gebacken ist, erst am Stück und dann noch ein weiteres Mal in Scheiben geschnitten. Außerdem ist es als "Zwieback" natürlich sehr lange haltbar. Auf den ersten Blick sieht das Gebäck unspektakulär aus, Du wirst aber überrascht sein, wie toll es schmeckt. Mit Cantuccini kann man es übrigens geschmacklich überhaupt nicht vergleichen, da nur Eiweiß im Teig ist.

Die Optik könntest Du noch verbessern, indem Du Nüsse bzw. Mandeln mit Schale verwendest, da sich diese dann im Brot deutlicher in ihrem Umriss abheben, aber feiner schmeckt es natürlich ohne Schale.


Freitag, 29. April 2016

Dunkle Cantuccini mit Sonnenblumenkernen und Pistazien

Es wurde mal Zeit für eine neue Kreation: Dunkle Cantuccini mit Sonnenblumenkernen und Pistazien , sensationell! :D Ich glaube, die schmecken! ;)

Du nimmst einfach mein >>> Grundrezept für Cantuccini und tauschst die 400 g Mandeln gegen ungeröstete Sonnenblumenkerne und geschälte, ungesalzene Pistazien (insgesamt auch 400 g in beliebiger Zusammensetzung). Lass die Zartbitterschokolade weg und gib stattdessen 6 gehäufte EL Kakao zum Mehl und nimmst 1/2 Päckchen Backpulver mehr. Falls dem Teig etwas Flüssigkeit fehlt, er beim Kneten zu bröselig sein sollte, kannst Du jederzeit 2 - 3 EL Wasser hinzufügen.

Die Kerne musst Du vorher deshalb nicht rösten, um einen intensiveren Geschmack zu erzeugen, da das ohnehin beim 2. Backen der Cantuccini, wenn sie in geschnittenen Stücken auf dem Blech liegen, von selbst im Ofen passiert.






Follow my blog with Bloglovin

Dienstag, 5. April 2016

Cappuccino-Kirschtorte

Seit langem hat mich wieder einmal ein Tortenrezept so begeistert, dass ich es unbedingt in meine Rezeptesammlung im Blog aufnehmen musste. Die Torte ist so ähnlich wie eine Schwarwälder-Kirschtorte aufgeschichtet, aber durch das Kaffeearoma in der Creme und das Kakaopulver an der Oberfläche erinnert sie geschmacklich auch ein bisschen an Tiramisu.