Montag, 13. Februar 2012

Jetzt hat sie doch den Geist aufgegeben . . .

. . .  meine Mikrowelle, deren Macke ich >>> in meiner Küche beschrieben habe. Sie war liebenswert, mit einem 2-Cent-Stück in den Griff zu bekommen, aber jetzt war der Türkontakt doch ganz ausgeleiert. Ich habe zwar nie richtig damit gekocht, immer nur mal Essen erhitzt, Schokolade und Gelatine geschmolzen oder Espresso-Tassen vorgewärmt, aber als das Ding jetzt nur noch nach 10-maligem Zuschlagen der Türe angesprungen ist, habe ich mir nun dieses tolle Kombi-Gerät (>>> AEG Micromat-Combi MCC 3881E-m) angeschafft,


sozusagen als zweites Zusatzgerät zum Küchenherd mit verschiedenen Möglichkeiten: Grill, Mikrowelle, Mikrowelle + Grill, Heißluft, Mikrowelle + Heißluft und auch Grill + Heißluft. Jetzt heißt es erst einmal, die Möglichkeiten erkunden, wobei ich beim Garen von Speisen nicht auf die Mikrowelle zurückgreifen möchte. Ich bin einfach der Meinung, dass das seine Zeit braucht und auch haben soll :-)

Tipp: Eingekauft haben wir bei diesem >>> Online-Händer, mit Vorab-Überweisung, es hat alles super gut geklappt, es war alles zu unserer besten Zufriedenheit, auch die Spedition hat den Liefertermin vorher - wie vom Händler angekündigt - mit uns abgesprochen und zuverlässig geliefert.
Photobucket

Kommentare:

  1. ich habe auch so eine super-tolles-alles-können microwelle-gerät. und was machen wir damit? wasser heiß und butter flüssig ;-)
    viel spaß beim erkunden und benutzen der neuen microwelle!
    LG sandra

    PS: schöne, große, saubere küche!!!

    AntwortenLöschen
  2. Ja, woran liegt das wohl? Weil man sich nicht traut, was auszuprobieren oder "zu faul" ist, sich in die Bedienungsanleitung einzulesen? ;-)))

    AntwortenLöschen
  3. naja, bei uns ist ER der microwellen-fan - ich bin kein freund davon, und wenn ich was grillen will werfe ich den grill oder halt den backofen an - jaja ich weiß, reden wir nicht über den stromverbrauch ;-)
    ich traue den strahlen im dem teil einfach nicht... wobei es die wahrscheinlich auch nicht mehr ausmachen *g*

    AntwortenLöschen
  4. Ich muss zum Garen ja keine Mikrowelle benutzen, das ist nur eine Option, das Ding ist auch ein richtiger Umluftherd mit zuschaltbarem Grill und eben so schön in Arbeitshöhe. Bisher konnte ich ja nichts anderes ausprobieren als die Mikrowellenfunktion. Ich werde sehen ... :-)

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Barbara,
    du hast sicher schon einiges gestestet, wie zufrieden bist du denn nun mit dem Gerät?

    Gruß Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich bin sehr zufrieden, nehme sie als Mikrowelle und als Umluftherd, wenn mein normaler Herd nicht ausreicht. Sie nur als Mikrowelle zu verwenden, dafür ist sie in der Anschaffung zu teuer. Der Innenraum ist pflegeleicht zu reinigen.
      Gruß Barbara :-)

      Löschen
    2. Das freut mich sehr, ich war auch bei mir immer mit den Backergebnissen zufrieden. Danke für die schnelle Antwort :-)

      Löschen
  6. Wir haben auch eine Mikrowelle mit Backofen integriert und sind total happy damit. Benutzen unseren normalen Herd kaum noch, da es so einfach schneller geht.

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du Zeit auf meinem Blog verbringst, Vielleicht kann Dich das eine oder andere Rezept zum Nachkochen animieren, über Deine Rückmeldung oder Deinen netten Kommentar freue ich mich sehr :-)))
Anonyme Kommentare mag ich nicht so gerne, deshalb bitte ich Dich: Unterschreibe doch bitte Kommentare mit Deinem Namen. Dazu einfach bei Profil auf Name/URL klicken und Deinen Namen eintragen.
Fragen, die Du bei einem Post stellst, werden auch in diesem beantwortet, also bitte wieder vorbeischauen oder in der rechten Sidebar die Kommentare abonnieren.
Kommentare, die augenscheinlich nur dazu dienen, unerbetene Werbelinks für die Seite/Firma des Kommentators zu posten, werden gelöscht, im Wiederholungsfall eine Aufwandsentschädigung von 50 € in Rechnung gestellt.